Tiefenoszillation nach Mamma-Ca

| News

In Mexiko wurde ein neues Forschungsprotokoll zur Behandlung von Patienten mit Lymphödemen nach Brustkrebsoperation eingeführt.

Am Montag, den 15. Oktober, begann die Physiotherapieabteilung des Regionalkrankenhauses Nr. 1 "Lic. Ignacio García Téllez" des Mexican Social Insurance Institute (IMSS) mit dem Projekt. Für die Studie wird die Tiefenoszillation zur Behandlung von Patienten mit Lymphödemen in der Nachsorge nach Brustkrebsoperationen eingesetzt.

PHYSIOMED gratuliert der IMSS zur Umsetzung dieses Protokolls, von dem viele Patienten profitieren werden.

Für weitere Informationen zu diesem Thema sehen Sie die vollständige Veröffentlichung hier

Mehr Informationen zur Tiefenoszillationstherapie finden Sie hier

Zurück

Events

| Events

therapie Leipzig

Visit us at booth 2H30
therapie Leipzig
Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention
07.03. - 09.03.2019
Leipzig,...

Weiterlesen

Kategorien