Fibromyalgiesyndrom

Zur Behandlung bei Fibromyalgiesyndrom stehen folgende Therapieformen zur Auswahl:

Ultraschalltherapie
Ultraschalltherapie
Tiefenoszillation im klinischen Bereich
Tiefenoszillation im klinischen Bereich
Lasertherapie
Lasertherapie
Ultraschalltherapie

Ultraschalltherapie

Durch Ultraschalltherapie alleine oder in Kombination mit Reizstrom können Verbesserungen in den Bereichen Schmerz, Funktion, Beweglichkeit und Schlaf erreicht werden.

Ultraschalltherapie
Tiefenoszillation im klinischen Bereich

Tiefenoszillation im klinischen Bereich

Signifikante Studienergebnisse (Fibromyalgia-Impact-Score; FIQ) lassen auf eine nachhaltige schmerzreduzierende Wirkung von Tiefenoszillation bei chronischem Schmerz durch Fibromyalgiesyndrom schließen.

Tiefenoszillation im klinischen Bereich
Lasertherapie

Lasertherapie

Die Behandlungsziele bestehen in der Schmerzreduktion, der Minderung von Parästhesien und in der Beeinflussung einer Depression.

Lasertherapie