Kontinuierliche passive Bewegungstherapie (KPB)

Mit diesen biomechanischen Produktlösungen lässt sich die kontinuierliche passive Bewegungstherapie (KPB) durchführen:

CON-TREX®
CON-TREX®
CON-TREX®

CON-TREX®

Kontinuierliches passives Bewegen (KPB) stellt eine optimale Nachbehandlungsmöglichkeit von Läsionen der Extremitätengelenke dar. Mit der CON-TREX® MJ kann KPB an allen Extremitätengelenken über ein definiertes Bewegungsausmaß (BAM) mit und ohne aktive muskuläre Beteiligung (individuelle und limitierte Kraftwerte; konzentrisch und exzentrisch) realisiert werden. CON-TREX® ermöglicht hierbei gerade durch die Gewichstkompensation und die Einsatzmöglichkeit des ballistischen Modus einen sanften Übergang von passiver Bewegung zum aktiven Krafttraining.

CON-TREX®