Neuromuskuläre Drehmomentmessung im bilateralen Vergleich im Sport

Mit diesen biomechanischen Produktlösungen lassen sich neuromuskuläre Drehmomentmessungen im bilateralen Vergleich durchführen:

CON-TREX®
CON-TREX®
CON-TREX®

CON-TREX®

Zur Analyse der Kraft im Leistungssport ist das bilaterale Verhältnis des Sprunggelenks, des Knies, der Hüfte, des Handgelenks, des Ellbogens und der Schulter ein wichtiger Indikator für die Verletzungsprophylaxe und die Qualität der ausführenden Sportart. Mit der CON-TREX® MJ können Drehmomentswerte sowohl für die konzentrische als auch für die exzentrische Muskelkontraktion im isokinetischen Seitenvergleich erhoben werden. Sie liefern wichtige Informationen, um Defizite rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

CON-TREX®