PHYSIOTHERM-M

Mikrowellentherapie für höchste Ansprüche

Highlightfeatures von PHYSIOTHERM-M

Produktbeschreibung

Das moderne Mikrowellen-Therapiegerät PHYSIOTHERM-M ermöglicht eine kontinuierliche und gepulste Leistungsabgabe für thermische und athermische Anwendungen und besitzt eine automatische Leistungsbegrenzung. Das besonders gut abgeschirmte Hochfrequenz-Verbindungskabel garantiert einen störungsfreien Betrieb. Die Leichtlaufrollen mit Arretierungsmöglichkeit sorgen für Mobilität und sicheren Stand des PHYSIOTHERM-M.
Durch den einfach verstell- und fixierbaren Gerätearm lassen sich die Strahler schnell und komfortabel platzieren. Die hochwertigen und präzise gefertigten Steckverbindungen ermöglichen den problemlosen Wechsel der Strahler.

Features

  • Betriebsfrequenz: 2450 MHz
  • Gepulste und kontinuierliche Leistungsabgabe
  • Leistung: 5-200 Watt, einstellbar in 12 Stufen
  • Automatische Leistungsbegrenzung für maximale Sicherheit
  • Jeweils 6 Behandlungsprogramme im gepulsten und kontinuierlichen Modus für häufige Standard-Anwendungen
  • 3 Strahlergrößen
  • Leicht verstellbarer Haltearm für die Strahler
  • Leichlauf-Rollen für gute Beweglichkeit
  • Übersichtliche Anordnung der Bedienelemente
  • Intuitive Bedienführung
  • Umfassender Überblick über alle Therapieparameter
  • Maximal schneller Einstieg in die Therapie

Strahler

Muldenstrahler (Standardzubehör) für mittlere und große Behandlungsbereiche

Optional:
Rundfeldstrahler (Durchmesser 16 cm) für lokal begrenzte Krankheitsprozesse
Kleinfeldstrahler (Durchmesser 6,5 cm) für kleine Bereiche und HNO-Anwendungen

Therapieinformationen

Die Therapie mit Mikrowellen wird der Hochfrequenztherapie zugerechnet. Den unterschiedlichen Frequenzen der Hochfrequenztherapie ist gemeinsam, daß unter ihrem Einfluß im Gewebe Wärme entsteht.

Mikrowellen werden mittels der sog. Strahlenfeldmethode appliziert. Hierbei werden über (je nach Anwendung unterschiedlich große und geformte Strahler) gebündelte elektromagnetische Wellen an das Gewebe abgegeben. Die Energie dieser Wellen wird im Gewebe direkt absorbiert und in Wärme umgesetzt.

Die Eindringtiefe von Mikrowellen ist im Vergleich zu Kurzwellen geringer. Mikrowellen-Therapie wird bevorzugt angewandt, wenn eine lokale Wärme der Muskulatur oder bindegewebiger Strukturen wie Bänder, Sehnen, Kapsel etc.) erwünscht ist.

Therapeutische und diagnostische Möglichkeiten

Die Mikrowellentherapie hat ein enorm breites Anwendungsspektrum. Sie eignet sich unter anderem hervorragend zur Behandlung von:

Zubehör

Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

Bestellnummer
Anzahl
00600
[1]
HF-Verbindungskabel (Mikrowelle)

Hochfrequenz-Verbindungskabel

Bestellnummer
Anzahl
00074
[1]
Muldenstrahler

Muldenstrahler

Bestellnummer
Anzahl
00073
[1]
Netzkabel #777

Netzkabel

Bestellnummer
Anzahl
00777
[1]
Schutzbrille (Mikrowelle)

Schutzbrille (Mikrowelle)

Bestellnummer
Anzahl
00069
[1]
Kleinfeldstrahler #72

Kleinfeldstrahler

Bestellnummer
00072
Rundfeldstrahler #71

Rundfeldstrahler

Bestellnummer
00071

Wollen Sie mehr erfahren? Bitte kontaktieren Sie uns!